Lovebirds Annika und Sebastian

Jedes unserer Paare ist etwas Besonderes und noch in vielen Jahren fallen uns sicherlich zu jedem noch die Geschichten ein. Sebastian kam zu unserem Shooting quasi direkt von seinem Junggesellenabschied. Hätte er es uns nicht erzählt, wäre es uns jedoch gar nicht aufgefallen. Gut gelaunt und sehr innig lachten sich die beiden Lovebirds durch den Nachmittag.

abseits-vom-weg-findet-man-immer-eine-schoene-photolocation.jpg

Wir schlenderten trotz zeitweise strömenden Regen zu Viert durch Annikas Heimatstadt Sindelfingen. Dank ihr lernten wir die wunderschöne Altstadt kennen und mit ihren vielen Geschichten konnten wir den Zauber schnell nachvollziehen, der sie immer noch einnimmt. Beide sind sehr eng mit ihrer Kirchengemeinde verbunden und so besichtigten wir zum Abschluss noch den Ort ihrer kommenden Hochzeit. Während wir uns kurz im örtlichen Szene-Café ausruhten, brachte Annikas Vater einfach den Kirchenschlüssel vorbei. Wir sind gespannt, welch ähnlich schöne Anekdoten ihre Hochzeit im Juli bereithalten wird.

der-spass-darf-nicht-fehlen-beim-love-bird-shooting.jpg